Mikrowürmchen Zuchtanleitung

Mikrowürmchen Zuchtanleitung

Es gibt im Internet sehr viele unterschiedliche Zuchtanleitungen wie man Mikrowürmer erfolgreich züchtet und erntet. Ich züchte meine Mikrowürmchen seid Jahren stabil und kräftig mit dieser einfachen Zuchtanleitung für den Mikrowurm. Wenn Fragen sein sollten, so nutzen Sie einfach das 


Was benötigen wir für den Mikrowürmer Zucht Ansatz?

Teil:1

Was benötigen wir für den Mikrowürmer Zucht Ansatz?

  • Haferflocken (persönlich nutze ich Haferflocken Feinblatt)
  • Einen kräftigen Zucht Ansatz Mikrowürmer / Mikrowürmchen (Panagrellus redivivus)
  • Eine Dose oder Glas für den Ansatz mit kleinen Luftlöchern, damit ein Gasaustausch stattfinden kann.
  • Etwas Trockenhefe oder frische Hefe
  • Wasser

mirowürmer Nährbrei

Teil:2

Man nehme die Haferflocken und rührt sie mit Wasser an, bis ein schöner konstanter Ansatz Brei entsteht und läßt den Mikrowürmer Ansatz für ca. 10 -15 Minuten bei Zimmer Temperatur stehen. In der Zeit saugen sich die Haferflocken mit Wasser voll. Zwischendurch immer mal wieder umrühren und wenn der Brei zu kompakt wird, wieder etwas Wasser zugeben, bis ein schöner Brei entsteht. Ich halte meine Mikrowürmchen, Walter Worms Mikrowürmer in nicht all zu trocknen Nährbrei, Bananenwürmer halte ich in etwas feuchteren Nährbrei!


mikrowürmchen- zuchtansatz-verstreichen

Teil:3

Wenn der Mikrowurm Ansatz angerührt ist, geben wir den Mikrowürmchen Nähbrei in eine Dose oder Glas und streichen den Nährbrei mit einem kleinen Löffel etwas auf der Oberfläche glatt. Es genüngen 2-3 cm dicke Schicht vom Haferflockenbrei. Leider werden oft viel zu niedrige Plastikbecher von der Salattheke des Supermarktes in „Zuchtsets“ angeboten. Davon rate ich ab, denn das Gefäß sollte eine Mindesthöhe von 7 bis 10cm haben, sonst kriechen die Mikrowürmer auf der Unterseite des Deckels und bei jeder Entnahme gibt es eine Sauerrei.


mikrowurm zuchtansatz

Teil:4

Nun nehmen wir den kräftigen Mikrowürmchen Ansatz aus meinem Shop und streichen den Zuchtansatz auf der Oberfläche mit einem kleinen Löffel schön glatt und verteilen somit die Mikrowürmer überall in der Dose oder Glas. Zum Animpfen streue ich einmalig etwas Trocken Hefe über den ganzen Ansatz. Kleiner Tip, die Oberfläche etwas noch mit Wasser bestäuben.


Teil:5

Nach dem der Mikrowurm Ansatz fast fertig ist, verschließen wir das Gefäß. Die Löcher sollten mit etwas Stoff oder Watte abgedeckt werden, damit keine unerwünschten Tiere wie Fruchtfliegen in den Nährbrei hineingelangen können. Licht brauchen Mikrowürmer nicht, wichtig ist das die Mikrowürmchen bei einer Zimmer Temperatur von ca. 20-27 Grad Celsius gehalten werden.
Nach ca. 24 – 48 Stunden wimmelt die Oberfläche nur so von Würmchen und sie fangen langsam an, die Seitenwände hoch zu krabbeln und man kann die Würmchen dann Ernten und an die Zierfische, Welse oder die Fischbrut verfüttern.


Kleiner Tip

Sollte mal der Ansatz nicht mehr so ergibig sein, einfach die Oberfläche mit etwas Wasser bestäuben und etwas Hefe über den Ansatz streuen und die Mikrowürmer etwas wärmer stellen, am besten eignet sich eine warme Aquarium Abdeckung. Etwas frische Hefe in wöchentlichen Abständen zugeben, erhöht die Vermehrungsrate der Mikrowürmer außerordentlich und hält die Ansätze lange kräftig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.